Dell EMC

windream unterstützt das Content Adressed Storage-System Centera einschließlich der Synchronisation von Aufbewahrungszeiträumen und Single Instance Storage (SIS). Darüber hinaus hat windream einen zusätzlichen Dienst zur Überwachung von Replikationsprozessen und ein inkrementelles Backup-System entwickelt. windream unterstützt auch die Celerra-Serie mit dem FLR-Feature (File Level Retention) und ergänzt diese um Objekt-orientierte Speicher- und SIS-Funktionen, um allen Ansprüche an ILM und Revisionssicherheit gerecht zu werden.

Über Dell EMC


Dell EMC ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten, Services und Lösungen für die Speicherung und das Management von Informationsbeständen. Mit Centera hat Dell EMC aus Massachusetts, USA, das weltweit erste System für Content Addressed Storage (CAS) vorgestellt. Centera besteht aus einer kombinierten Hard- und Softwarelösung mit einer online-basierten Architektur.

Die Lösung ist speziell auf langlebige und gleich­bleibende Inhalte ausgerichtet – so genannter „Fixed Content“. Dazu zählen digitale Bilder, Vertragsunterlagen, Filme, E-Mails und andere elektronische Dokumente. Centera repräsentiert außerdem die industrieweit erste Content-basierte Software für Datenzuordnung, für vereinfachtes Management sowie für gesicherte Originaldokumente und bietet individuelle Skalierbarkeit für Datenmengen in den Bereichen von Terabyte und Petabyte.

Die Speichertechnologie lässt sich optimal in Kombination mit Systemen für das Dokumentenmanagement einsetzen. Durch die Anbindung von windream können elektronische Dokumente beliebiger Art auch in einer Centera-Systemumgebung mit windream verwaltet werden.

Weitere Informationen unter www.emc.com/de.

 

Ansprechpartner

Werner Schlieper

Leiter Solutions
Telefon: +49 234 9734-0
info@windream.com