Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2009 | Ausgabe 02/2009 | Kofax ändert Lizenz- und Servicebedingungen für das Imaging-Tool „Kofax Capture“
 
 

Kofax ändert Lizenz- und Servicebedingungen für das Imaging-Tool „Kofax Capture“

Die Firma Kofax hat zum 1. Februar 2009 eine Änderung der Servicebedingungen für das Imaging-Tool Kofax Capture vorgenommen. So werden die Gebühren der – im Zusammenhang mit der Lizensierung von Kofax Capture obligatorischen – PlusPac Assurance von derzeit 18 Prozent des Listenpreises auf dann 20 Prozent angehoben.

Diese Regelung betrifft alle neuen Serviceverträge, die ab dem 1. Februar 2009 abgeschlossen werden. In diesen Fällen wird die PlusPac Assurance also schon mit dem angehobenen Prozentsatz berechnet. Bestehende Verträge laufen hingegen zu den bisherigen Konditionen weiter, und das gilt auch bei Verlängerungen zu gleichen Konditionen. Zum jetzigen Zeitpunkt ungeklärt ist jedoch die Frage, welche Auswirkung diese Anpassung auf nachträgliche (Volumen-)Erweiterungen im Rahmen bestehender Verträge haben wird. Genauere Informationen hierzu wird Kofax kurzfristig bekannt geben. Wir halten Sie auf dem Laufenden.
 
Neben dieser Änderung der Servicekosten hat Kofax auch leichte Anpassungen bei den Lizenzkosten vorgenommen. Wenn Sie Fragen zu den aktuellen Bedingungen haben und Sie eine Beratung wünschen, gerne sind wir Ihnen behilflich und informieren Sie zu den Anpassungen. Wenden Sie sich diesbezüglich an den windream-Vertrieb: vertrieb@windream.com.