Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2009 | Ausgabe 02/2009 | Weitere windream-Themen und -Trends auf der CeBIT sind Proxy, MOSS und E-Mail-Archiv
 
 

Weitere windream-Themen und -Trends auf der CeBIT sind Proxy, MOSS und E-Mail-Archiv

Wie bereits im letzten Newsletter angekündigt, werden wir auf der CeBIT neben der aktuellen Version unseres windream ECM-Systems eine erweiterte Ausgabe der windream-Integration in den Microsoft Office SharePoint Server (MOSS), den windream Proxy-Server sowie unsere bewährte Lösung zur E-Mail-Archivierung vorstellen. Hier die Details zum Ausstellungsprogramm.

MOSS-Integration mit neuen Features


Neu zur CeBIT: Die aktuelle Version der MOSS-Integration in windream, die wir auf der CeBIT präsentieren, ermöglicht es Anwendern jetzt unter anderem, bereits in windream bestehende Dokumente in MOSS zu veröffentlichen. Darüber hinaus lassen sich windream-Objekttypen und MOSS-spezifische Inhaltstypen (Content Types) über ein so genanntes "ObjectType Matching" mit ihren assoziierten Indizes in einer Eins-zu-Eins-Relation zwischen MOSS und windream austauschen.

Durch die Integration des windream ECM-Systems in den Microsoft Office SharePoint Server erhalten MOSS-Anwender einen wesentlich erweiterten Funktionsumfang. So können – neben einer revisionssicheren Archi-vierung – auch individuelle Lebenszyklusregeln für Dokumente festgelegt werden. Darüber hinaus bietet die Integration ein umfangreiches Storage-Management mit beliebigen Speicher¬subsystemen wie RAID, NAS, SAN, EMC Centera und Celerra, NetApp, IBM Tivoli Storage Manager, IBM DR 550 sowie die Unterstützung verschiedener optischer Speichermedien. Ein hierarchisches Speichermana¬gement, das auf beliebigen Dokumentenmerkmalen basiert, lässt sich ohne weiteren Programmieraufwand ad hoc realisieren.

windream Proxy schon im Einsatz


Weiterhin werden wir auf der CeBIT unseren Proxy-Server präsentieren, der einen effizienten und schnellen Datenaustausch auch über schmalbandige Verbindungen ermöglicht. Insbesondere Unternehmen und Orga-nisationen, die an vielen geografisch voneinander getrennten Niederlassungen tätig sind, profitieren von der Leistungsfähigkeit des Proxy-Servers.
Seit 2008 ist der Proxy bereits bei den österreichischen Raiffeisenbanken erfolgreich im Einsatz. Unter der Federführung des GRZ IT Centers Linz haben wir kürzlich ein komplexes IT-Projekt realisiert, in dem die Arbeitsplätze von insgesamt rund 10 000 Anwendern in 500 Zweigstellen der Raiffeisenbanken über windream Proxy-Server miteinander verbunden worden sind. Der Proxy ermöglicht den Anwendern einen synchronisierten Zugriff auf Belege, Dokumente und sonstige heterogene Informationen ohne zeitliche Verzögerung.

Bewährt: E-Mail-Archivierung mit windream


Die revisionssichere Ablage umfangreicher E-Mail-Bestände ist nach wie vor eines der zentralen IT-Themen, die für so gut wie alle Unternehmen von vorrangiger Bedeutung sind. Mit windream Exchange zeigen wir deshalb die aktuelle Version unserer bewährten und leistungsfähigen Software-Lösung zur serverbasierten E Mail-Archivierung, die sowohl eine automatisierte als auch manuelle Archivierung von Nachrichten eines Microsoft Exchange Servers in windream ermöglicht. windream Exchange trägt maßgeblich zu einer Entlastung des MS Exchange Mailservers bei. Anwender können die umfangreichen windream-Funktionen nutzen, um Nachrichten komfortabel zu verwalten und zu recherchieren.