Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2009 | Ausgabe 02/2009 | windream-Partner auf der CeBIT: Innovative Lösungen für universelle Einsatzgebiete
 
 

windream-Partner auf der CeBIT: Innovative Lösungen für universelle Einsatzgebiete

One Click Solutions präsentiert mit „AutoClick“ eine lernfähige Belegerfassung


Unter dem Namen „AutoClick“ stellt die One Click Solutions GmbH aus dem süddeutschen Syrgenstein am windream-Stand auf CeBIT erstmals eine neue, lernfähige Erfassungssoftware vor. Die Software kann verschiedene Belegtypen nach einem einmaligen „Anlernen“ selbstständig erkennen und weiter verarbeiten. Die automatisch extrahierten Schlüsselinformationen, die windream als Indizes verwendet, werden für den jeweiligen Beleg- beziehungsweise Dokumenttyp in einem vollständig automatisierten Prozess erfasst.

Die Software ist sehr einfach zu bedienen, steigert die Produktivität in Unternehmen nachhaltig und wird über Standardschnittstellen an beliebige Back-Office-Systeme angeschlossen. AutoClick verarbeitet stapelweise eingescannte Belege und überprüft zunächst, ob bereits passende Dokumenttypen existieren. Ist dies nicht der Fall, so schaltet die Software zuerst in den Lernmodus. In diesem Modus werden der Software nun die gewünschten Indexinformationen „antrainiert“. Dazu lassen sich die zu übernehmenden Indexwerte einfach mit der Maus am Bildschirm anklicken. Um diesen Prozess zukünftig zu automatisieren, werden anschließend noch weitere Bezugspunkte selektiert. Von nun an erkennt AutoClick den entsprechenden Dokumenttyp immer automatisch. Selbst Änderungen an bestimmten Dokumentstrukturen oder Layouts erkennt AutoClick ohne weitere Eingriffe durch den Anwender und kann sogar – nach kurzem Training – unterschiedliche Versionen von Dokumenten verarbeiten.

Der Einsatz der AutoClick-Software macht das wiederholte manuelle Eintippen von Index-Informationen komplett überflüssig und hilft Anwendern somit, selbst unstrukturierte Belege aus heterogenen Dokument-stapeln automatisch zu verschlagworten. Mit „AutoClick“ bietet One Click Solutions eine Lösung, die die automatische Erfassung von Informationen signifikant vereinfacht und zugleich sehr anwenderfreundlich ist. Die neue Lösung trägt damit auch den allgemeinen Forderungen nach effektiver Informationserfassung und  verarbeitung Rechnung, selbst bei extrem wachsenden Dokumentvolumen.

Kofax Value Added Distribution: Professionelles Dokumenten-management und hochqualitatives Scannen mit VirtualReScan


Kofax unterstützt windream-Partner und Anwender auf der diesjährigen CeBIT mit Hardware und Services für professionelles Dokumen¬tenmanagement. Der auf dem windream-Messestand vertretene Geschäftsbereich Value Added Distribution gewährleistet ein Höchstmaß an Qualität und Verfügbarkeit von Dokumentenscannern und Massenspeicherlösungen weltweit führender Hersteller. Zudem stellt Kofax sein Portfolio an Serviceleistungen wie Hardware Maintenance, Installations-, Consulting- und Logistik-Services vor. Hierzu stehen mehr als 130 Servicespezialisten in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika zur Verfügung, die den reibungslosen Betrieb von aktuell rund 25 000 Scannern und Jukeboxen gewährleisten.

Abgerundet wird der Kofax-Auftritt am windream-Stand mit der aktuellen Version von VirtualReScanTM (VRS), dem Standardprodukt für Imagequalität von Kofax. VRS liefert beim Scannen stets perfekte und exakt zuge-schnittene Bilder, die als Grundlage für alle OCR/ICR-Erkennungsmodule unabdingbar sind. Der Aufwand für die Dokumentenerfassung wird mit VRS erheblich reduziert – manuelle Eingriffe in den Erfassungsprozess sind nahezu unnötig.

List + Lohr GmbH präsentiert sich als windream-Integrationspartner auf der CeBIT


Heimspiel für List + Lohr GmbH: Das professionelle Dienstleistungsunternehmen präsen¬tiert sich am windream-Messestand als Integrationspartner in der Region rund um Hannover. List + Lohr integriert das auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmte Enterprise-Content-Management-System windream in Unternehmen und sorgt für eine reibungslose Einführung und den störungsfreien Betrieb der Applikation. Am Messestand zeigt der Hannoveraner windream-Partner darüber hinaus, wie mit der Software eCopy Papierdokumente komfortabel erfasst, direkt verschlagwortet und mit den Indizes in windream abgelegt werden.
 
List + Lohr entwickelt, realisiert und begleitet bedarfs- und problemgerechte Lösungen rund um IT Systeme, Telekommunikation, Druck- und Kopiersysteme sowie Individuallösungen. Das Unternehmen hat im vergan¬genen Jahr sein Portfolio um den Bereich Enterprise-Content- und Dokumenten-Management erweitert und ist seitdem Integrationspartner der windream GmbH. Als solcher erhalten Kunden einen kompletten Service rund um das ECM-Produkt windream inklusive Einführung und Anpassungen bis hin zu Anbindungen an die vorhan¬denen IT-Systeme.

Konkret zeigt List + Lohr auf der CeBIT, wie Unternehmen bequem ihre Papierdokumente nach dem Scannen als digitales Image verschlagwortet in windream ablegen können. Mit dem Softwareprodukt eCopy können eingescannte Dokumente direkt von einem Scanner oder auch einem Multifunktionsgerät weitergeleitet werden. Die Dokumente werden direkt verschlagwortet und in windream archiviert.