Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2009 | Ausgabe 07-08/2009 | DMS EXPO 2009: windream präsentiert erstmals ausgewählte Funktionen der windream-Version 5.0
 
 

DMS EXPO 2009: windream präsentiert erstmals ausgewählte Funktionen der windream-Version 5.0

Besuchen Sie uns: 15. bis 17. September, Koelnmesse, Halle 7, Stand E003/G004.Die windream GmbH wird auf der diesjährigen DMS EXPO ausgewählte Funktionen der in Kürze erscheinenden windream-Version 5.0 in den Mittelpunkt der Messepräsentation stellen. So wird windream unter anderem auch mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem Windows 7 lauffähig sein.

Erweitert wird das diesjährige Ausstellungsprogramm zudem durch die Präsentation von Lösungen zur E-Mail-Archivierung, durch die aktuelle Version der Business-Process-Management-Software windream BPM sowie durch die windream-Integration in den Microsoft Office SharePoint Server. Weiterhin werden sowohl die windream Proxy-Server, von denen bereits rund 400 bei den österreichischen Raiffeisenbanken erfolgreich im Einsatz sind, als auch die aktuellen windream-Integrationen in SAP-Anwendungen zu sehen sein.

Selbstverständlich sind – wie bereits in den vergangenen Jahren – auch wieder zahlreiche windream-Partner mit eigenen Lösungen am windream-Messestand vertreten.

windream 5.0: Technologisch und funktional führend


windream 5.0 wird sich im Vergleich zur Vorversion durch eine Vielzahl neuer Funktionen auszeichnen, von denen bereits einige ausgewählte auf der DMS EXPO zu sehen sein werden. Neben der Unterstützung für Windows 7 verfügt windream 5.0 über so genannte „Virtual Folders“ (virtuelle Ordner) und über eine komplett überarbeitete Recherche-Anwendung, die Anwendern jetzt auch eine so genannte „Einfache Suche“ bietet.

Die „Virtual Folders“-Funktion erlaubt es Anwendern, den Dokumentbestand eines windream-Systems ganz individuell darzustellen – insbesondere in Fällen, in denen zum Beispiel verschiedene Abteilungen eines Unternehmens jeweils eine spezielle Sicht auf die in windream verfügbaren elektronischen Ordner benötigen. Dies kann zum Beispiel eine alphabetische Liste von Kundennamen mit den assoziierten Dokumenten sein, eine Sortierung nach Artikelnummern oder auch differenzierte Ansichten von Kunden- und Personalakten. Generell ermöglichen die virtuellen Ordner unterschiedliche Sichten auf denselben Dokumentbestand in windream. Die individuelle Konfiguration der gewünschten Ansicht ermöglicht es dem Anwender, wichtige Akten und Dokumente stets nach seinen speziellen Anforderungen virtuell zu sortieren, ohne dabei die vorgegebene beziehungsweise die im windream-System vorhandene Ordnerstruktur tatsächlich zu verändern.

Das windream-Recherchemodul ist komplett überarbeitet worden. Es stellt neben einer neuen grafischen Oberfläche und den bereits in früheren Versionen verfügbaren Recherche-Optionen – wie zum Beispiel die Schnellsuche – jetzt auch eine so genannte „Einfache Suche“ zur Verfügung. Diese Suchmethode erlaubt es, eine gezielte Recherche über alle Volltexte der im windream-System abgelegten Dokumente durchzuführen.

windream 5.0 wird zudem über eine erweiterte Papierkorbfunktion verfügen. Während es bisher nur Administratoren erlaubt ist, von Anwendern gelöschte windream-Dokumente wiederherzustellen oder endgültig zu löschen, können Dokumente dann auch von entsprechend autorisierten windream-Nutzern direkt aus der Client-Applikation heraus in einen separaten Papierkorb verschoben und bei Bedarf von dort wiederhergestellt werden.

windream informiert über wichtige Themen und Trends im ECM-Markt


Das windream-Messeteam wird Interessenten darüber hinaus über weitere ECM-nahe Themen wie hierarchisches Speichermanagement, Single Instancing, Information Lifecycle Management (ILM) oder auch über neue Hardware-Speicherkonzepte mit windream-Integration informieren. Von zentraler Bedeutung ist in diesem Zusammenhang auch der Betrieb des ECM-Systems windream auf 64-Bit-Rechnersystemen.

Bewährtes Standkonzept wird weitergeführt


Das erfolgreiche Standkonzept, das dem Messepublikum erstmals zur CeBIT vorgestellt wurde, wird weitergeführt. So verfügt der Partnerstand der windream GmbH auf der DMS EXPO über eine Ausstellungsfläche von rund 175 Quadratmetern. Dem windream-Messeteam und den Partnern stehen insgesamt 16 Arbeitsplätze für ihre Produktpräsentationen zur Verfügung. Der Stand ist von vier Seiten direkt begehbar und präsentiert sich damit bewusst offen, modern und weiträumig.