Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2010 | Ausgabe 01/2010 | Der neue windream Aktenviewer für die schnelle Organisation und Ansicht von Dokumenten
 
 

Der neue windream Aktenviewer für die schnelle Organisation und Ansicht von Dokumenten

Pünktlich zur CeBIT 2010 werden wir neben einer Reihe neuer windream-ECM-Funktionen auch ein neues Werkzeug für die Dokumentvorschau präsentieren. Der windream Aktenviewer ist aber eigentlich noch viel mehr als das, handelt es sich doch um die ideale Lösung, um projektbezogene Dokumente bequem für den mobilen Gebrauch bereitzustellen.

Der windream Aktenviewer stellt eine komfortable Lösung dar, mit der sich beliebige, im ECM-System windream archivierte Dokumente auf einfache Art und Weise bündeln und betrachten lassen. Dazu werden die gewünschten Dateien ganz einfach per Multiselektion im Windows Explorer ausgewählt und anschließend über einen entsprechenden Befehl des windream-Kontextmenüs automatisch in eine HTML-Ansicht überführt.

Nach der Auswahl der gewünschten Dokumente startet die neue Software einen Konvertierungsprozess im Hintergrund der Anwendung und zeigt die Inhalte der gewählten Dokumente fortan auf einer übersichtlichen HTML-Seite mit jedem üblichen Webbrowser auf beliebigen Ausgabegeräten  an. Dabei ist das Tool individuell konfigurierbar, sodass beispielsweise die Ablageorte der HTML-Dateien frei bestimmt werden können.

Einpacken, transportieren, lesen – alles ganz einfach


Auf diese Weise können auch umfangreichere Dokumentbestände, wie zum Beispiel projektbezogene Informationen oder komplexe Akten jeglicher Art, einfach und schnell zu einer portablen Akte zusammengefasst werden, um sie dann in einer einzigen HTML-Datei schnell öffnen, lesen und bequem auf unterschiedlichen Medien transportieren zu können.

Der Zugriff auf diese Dokumente ist demnach unabhängig von den Originaldokumenten möglich. So werden etwa Faksimiles gescannter Dokumente in die HTML-Ansicht integriert und auch Powerpoint-Präsentationen, Word oder Excel-Dokumente sowie beliebige andere Dateitypen kann der windream Aktenviewer direkt im HTML-Format abbilden. Um die Übersichtlichkeit der dargestellten Inhalte nicht zu verlieren, können Anwender je nach Bedarf die Dokumentansicht über einen "+/-"-Button ein- beziehungsweise ausschalten. Somit werden immer nur diejenigen Dokumente angezeigt, die aktuell benötigt werden. Optional bildet die Software auch die jeweils erste Seite eines Dokuments als Miniatur ab. Der Benutzer kann darüberhinaus individuell auswählen, welche mit den konvertierten Dokumenten assoziierten Indexdaten angezeigt werden sollen.

Ideal auch für den mobilen Einsatz


Der windream Aktenviewer ist ein ideales Tool zum Beispiel für windream-Anwender, die einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu Projektdaten, zu den Inhalten elektronischer Akten oder beliebiger Arbeitsmappen benötigen, ohne auf die Originaldokumente in einem windream ECM-System zurückgreifen zu müssen. Insbesondere im mobilen Einsatz bieten wir Anwendern mit dem windream Aktenviewer ein leistungsfähiges, unkompliziertes und leicht konfigurierbares Werkzeug an, mit dem sie unterschiedlichste Dokumentbestände schnell verfügbar machen können. Entscheidend ist in diesem Zusammenhang aber vor allem, dass alle Dokumentinhalte einschließlich der verknüpften Attribute nicht als strukturlose Kollektion separater Originaldateien, sondern gesammelt in einer einzigen HTML-Datei zur Verfügung stehen.