Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2010 | Ausgabe 03/2010 | CeBIT 2010: Erneut großer Andrang am windream-Stand!
 
 

CeBIT 2010: Erneut großer Andrang am windream-Stand!

Auch in diesem Jahr können unsere Partner und wir ein überaus positives Fazit des CeBIT-Auftritts ziehen. Die Resonanz der vielen Besucher am windream-Stand hat das unvermindert große Interesse an unseren Produkten bestätigt.

So sprechen auch die Besucherzahlen wieder eine deutliche Sprache: Über 700 Interessenten informierten sich an den fünf Messetagen in konkreten und häufig auch längeren Gesprächen mit dem windream-Messeteam über die neuesten windream-Produkte und -Lösungen. Dabei hat sich die neu eingerichtete "ECM-Area" in Messehalle 3 als ideale Anlaufstelle für viele Messebesucher herausgestellt. Denn die hier konzentrierte thematische Ausrichtung auf die ECM-Branche ermöglichte es dem interessierten Publikum, einen umfassenden Überblick über die neuesten ECM-, DMS- und Archivierungslösungen zu erhalten, ohne durch lange Wege unnötig Zeit zu verlieren.

Highlight am windream-Stand: Präsentation mit Frisbees


Der Erfolg unserer Messeteilnahme lässt sich neben unserem bewährten Standkonzept wieder einmal auch an der zentralen Ausrichtung der Präsentationsfläche am windream-Stand festmachen. Hier gewährte unser langjähriger und erfahrener Moderator Matthias Engel in kurzweiligen und jederzeit spannenden Vorträgen informative Einblicke in die windream-Produktwelt. Insbesondere die enge Verzahnung des windream ECM-Systems mit unserer Software zur Geschäftsprozess-Optimierung windream BPM und der E-Mail-Archivierungslösung windream Exchange waren für die Zuschauer ein echtes technologisches Highlight. Teilweise waren unsere Live-Präsentationen so stark frequentiert, dass die angrenzenden Gänge komplett mit Zuschauern besetzt waren, die einen Blick auf die nicht gerade kleine Präsentationsfläche werfen wollten.
 
Als besondere Aufmerksamkeit für Standbesucher haben wir uns in diesem Jahr wieder etwas Neues einfallen lassen. Unsere faltbaren Frisbee-Scheiben fanden schon am ersten Tag reißenden Absatz. Damit haben die blau-weißen Frisbees unseren letztjährigen Rattlesnake Eggs als "cooles Give-Away" erfolgreich Konkurrenz gemacht und dafür gesorgt, dass windream gewissermaßen in allen Hallen vertreten war – nicht nur in Halle 3.

Das Publikum war natürlich nicht allein wegen der Frisbees zu Besuch am windream-Stand, ganz im Gegenteil: Wir haben festgestellt, dass die fachliche Kompetenz der Standbesucher noch weiter zugenommen hat. Die Anzahl derjenigen Interessenten, die sich schon im Vorfeld von Messen und Events gezielt über Produkte, Hersteller und Trends informieren, wächst weiter. Und auch der Business-to-Business-Charakter, der die CeBIT mittlerweile auszeichnet, kommt uns entgegen.

Stimmen zur CeBIT


Positiv sehen auch unsere mitausstellenden Partner ihren diesjährigen Messeauftritt. So meint Klaus Marx von der One Click Solutions GmbH: "Die CeBIT 2010 war für uns ein voller Erfolg. Das Interesse an unseren Produkten, insbesondere an der automatischen Erfassungssoftware AutoClick 2.0, war sehr groß. Vor allem die einfache Bedienung und Leistungsfähigkeit unserer Produkte überzeugte die Besucher. Auch die Erfassungslösung zusammen mit dem ECM-System windream und dem Multifunktionsgerät C652DS von Konica Minolta konnte stark beeindrucken. Für One Click Solutions war das sicherlich nicht die letzte CeBIT-Teilnahme!"

Und auch Reinhard Sczesny, Application & Project Manager Solutions unseres Partners Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH, zeigt sich mit dem diesjährigen CeBIT-Auftritt hoch zufrieden: "Unsere positiven Erwartungen an die CeBIT 2010 sind in jeder Hinsicht erfüllt worden. Wie sich gezeigt hat, konzentrieren sich unsere Messebesucher immer stärker auf ganzheitliche Lösungen zur Prozessoptimierung. Dies stellt eine weitere Bestätigung unserer strategischen Ausrichtung dar."