Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2010 | Ausgabe 05/2010 | ECM Allianz auf der „ZEIT Konferenz Fußball & Wirtschaft“ im Berliner Ritz-Carlton-Hotel
 
 

ECM Allianz auf der „ZEIT Konferenz Fußball & Wirtschaft“ im Berliner Ritz-Carlton-Hotel

Models präsentierten Mode aus alten Papierdokumenten


Am 15. Mai fand im Berliner Olympiastadion das Endspiel um den DFB-Pokal statt. Begleitend zu diesem traditionellen, deutschlandweit immer mit großer Spannung erwarteten Sport-Event veranstaltete DIE ZEIT am gleichen Tag im Berliner Ritz-Carlton eine Konferenz zum Thema „Fußball & Wirtschaft“. Auch die ECM Allianz Deutschland GmbH präsentierte sich auf dieser Veranstaltung, um das Thema „ECM“ unter führenden Persönlichkeiten aus Sport und Wirtschaft bekannt zu machen. Rund 300 Teilnehmer begrüßten die Veranstalter zu dieser Konferenz. Namhafte Redner wie zum Beispiel der ehemalige Werder-Bremen-Manager und jetzige UN-Sonderberater für den Bereich Sport Willi Lemke, Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn und Heribert Bruchhagen, Vorstandsvorsitzender bei Eintracht Frankfurt, sorgten für ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm, in dem unter anderem Themen wie „Sportsponsoring“ und „Der Fußballstandort Deutschland im internationalen Wettbewerb“ erörtert wurden.

Exklusives Fotoshooting


Die ECM Allianz beteiligte sich mit einer ganz besonderen Aktion an diesem Event: Models präsentierten eine Auswahl der Papiermode-Kollektion, die erstmals auf der diesjährigen CeBIT gezeigt wurde, und sorgten damit nicht nur für großes Aufsehen, sondern auch für eine äußerst positive Resonanz. So konnten sich die Konferenzteilnehmer zusammen mit den Models ablichten lassen und die Fotos als bleibende Erinnerung mit nach Hause nehmen. Als Vertreter der windream GmbH nahm unser Marketingleiter Lars W. Steinhoff an der Veranstaltung teil und zieht ebenfalls ein positives Fazit: „Die originelle Idee, unsere Kollektion aus alten Papierdokumenten nach der CeBIT jetzt auch auf dem ZEIT-Event zu zeigen, hat für ein nachhaltiges Echo gesorgt.

Der Zielsetzung, das ECM-Thema bei Entscheidern aus Wirtschaft und Institutionen deutlicher in den Blickpunkt des Interesses zu rücken, sind wir durch die Teilnahme am ZEIT-Event wieder ein ganzes Stück näher gekommen. Das zeigt sich vor allem in den zahlreichen Gesprächen, die wir mit den Konferenzteilnehmern geführt haben.“