Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2010 | Ausgabe 05/2010 | windream im 64-Bit-Modus
 
 

windream im 64-Bit-Modus

Neue Dokumentation beschreibt Voraussetzungen und Besonderheiten


Die Dokumentationsabteilung der windream GmbH hat ein neues Dokument erstellt, das die Besonderheiten und die Systemvoraussetzungen beschreibt, die bei der Installation eines windream-Systems im 64-Bit-Modus zu beachten sind. Das Dokument stellen wir windream-Kunden, die sich für eine windream-Installation in einer 64-Bit-Umgebung interessieren, kostenlos zur Verfügung.

Die neue Dokumentation ist nicht als Installationsanleitung konzipiert, sondern beschreibt in kurzer, aber präziser Form die Voraussetzungen und Besonderheiten, die Anwender bei windream-Installationen auf 64-Bit-Systemen beachten müssen. Es dient insofern primär als Informationsbasis für eine zukünftige windream-Installation innerhalb einer 64-Bit- oder einer gemischten Umgebung. Es werden die einsetzbaren Betriebssysteme für 64-Bit-Installationen, die verfügbaren Installationsroutinen und die möglichen Kombinationen aus 32- und 64-Bit-Systemen als so genannte Mischinstallationen erläutert. So ist es beispielsweise möglich, auch weiterhin mit 32-Bit-windream-Clients auf einen 64-Bit-windream-Server zuzugreifen.

Darüber hinaus informiert das Dokument darüber, welche Besonderheiten zum Beispiel im Rahmen der Konvertierung einer 32-Bit-windream-Installation in eine 64-Bit-Installation zu berücksichtigen sind. Das neue Dokument steht unter dem folgenden Link als Download zur Verfügung.

Dokumentation: windream auf 64-Bit-Betriebssystemen