Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2012 | Ausgabe 03/2012 | windream-Techniknews:
 
 

windream-Techniknews:

Wussten Sie schon, dass...


Sie die Status-Anzeige einer windream Suche personalisieren können?


Bei der Durchführung einer windream Suche informieren Status-Symbole unten rechts im Fenster der Suchapplikation, in der so genannten Ergebnisliste, über den aktuellen Stand des Suchvorgangs. Die Darstellung der Status-Anzeige innerhalb dieser Ergebnisliste lässt sich personalisieren. So können der Ergebnisliste individuelle Hintergrundbilder zugewiesen werden, die den aktuellen Status einer Suchanfrage dokumentieren.

Status-Anzeige: Einfach, modern oder benutzerdefiniert


Ergebnisliste einer windream Suche

Diese Anpassungen lassen sich in den erweiterten Optionen der Ergebnisliste vornehmen. Wählen Sie dazu im Kontextmenü innerhalb einer Ergebnisliste die Befehle „Optionen“ und „Erweitert“. Im Folgenden können die Status-Symbole entweder gänzlich ausgeblendet sowie ohne oder mit Spiegelung („Einfach“ bzw. „Modern“) angezeigt werden.  

Über die Option „Benutzerdefiniert“ lässt sich die Status-Anzeige personalisieren. Hierfür müssen folgende Bildvorlagen im windream-Installationsverzeichnis ersetzt werden:

  • WMListOCX_Ready.bmp
  • WMListOCX_Query.bmp
  • WMListOCX_Searching.bmp
  • WMListOCX_Finish.bmp
  • WMListOCX_Cancel.bmp
  • WMListOCX_Refresh.bmp
  • WMListOCX_UpdateItems.bmp


Bitte beachten Sie folgendes: Um diese Einstellungen auf die einzelnen Arbeitsplätze auszurollen, muss neben den oben genannten Grafiken der folgende Registry-Key für die Einstellung „Benutzerdefiniert“ ausgerollt, das heißt in der Registrierungsdatenbank der Clients gesetzt werden:

[HKEY_CURRENT_USER\Software\A.I.S. GmbH\windream\3.6\Find\ListView\<windream-Server>\Settings]"PicSelector"=dword:00000003

Weitere Informationen in der Dokumentation


Anwender, die sich für diese Anpassung interessieren, erhalten detaillierte Informationen direkt in der windream-Dokumentation in Abschnitt 4 106 ab Seite 216 des PDF-Anwenderhandbuchs.