Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2012 | Ausgabe 05/2012 | windream in der Praxis
 
 

windream in der Praxis

Schweizer Baukonzern verabschiedet sich vom Altpapier


Gemeinsam mit unserem Schweizer windream-Distributor, der Kinetic AG in Lenzburg, haben wir einen neuen Anwenderbericht zum Einsatz des windream ECM-Systems bei einem der größten Schweizer Baukonzerne erstellt. Lesen Sie, warum die Eberhard Bau AG auf windream baut und sich die Arbeit ohne das ECM-System kaum mehr vorstellen kann.

(K)ein Platz bei Eberhard


Die Eberhard Bau AG mit Hauptsitz in Kloten baut so ziemlich alles – und das im großen Stil: Bahnanlagen und Flughäfen ebenso wie Straßen und Gebäude jeglicher Art. Hinzu kommen noch Geschäftsfelder wie Baurecycling, Altlastensanierungen, Baugruben-Aushebungen sowie Rückbau und Abriss-Leistungen. Allein in der Hauptverwaltung Kloten beschäftigt das Unternehmen rund 450 Mitarbeiter. Kein Wunder also, dass bei derartig umfangreichen Tätigkeitsfeldern eine große Menge verschiedenster Dokumente anfällt. Die beständig steigenden Papierfluten führten schließlich dazu, dass das bestehende Papierarchiv einfach überfüllt und kein weiterer Platz mehr vorhanden war.

Digital statt brachial


Da stellt sich die Frage: Was macht ein Großunternehmen, wenn das Papierarchiv im Keller plötzlich voll ist? Soll man abreißen, neu bauen, anbauen oder weitere Räume mieten? – Obwohl die Schweizer Unternehmensgruppe Eberhard Bau AG in Sachen Bauen, Erweitern und Abreißen einer der führenden Konzerne in der Schweiz ist, entschied man sich dort ganz anders:
Nach eingehenden Beratungen mit unserem Schweizer windream-Distributor Kinetic AG investierte man in eine moderne, elektronische und leicht handhabbare IT-Lösung zur Verwaltung umfangreicher Aktenbestände, kurz – man investierte in das ECM-System windream, um der „Platzangst“ ein für alle Mal ein Ende zu setzen. Dass sich diese Entscheidung auch im Nachhinein als sinnvolle Investition bestätigt hat, wird klar, wenn Michael Rime, der Teamleiter des Sekretariats der Eberhard Bau AG, resümiert: „Die Arbeit ohne windream ist für mich heute kaum noch vorstellbar.“

Weitere Informationen


Wie Kinetic das windream ECM-System letztlich in die bestehende IT-Infrastruktur der Eberhard Bau AG integriert hat und auf welche Weise die Mitarbeiter heute bei der täglichen Arbeit von dem System profitieren – all das erfahren Sie in dem vollständigen Anwenderbericht in der Infothek auf unserer Homepage.

Anwenderbericht Eberhard Bau