Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2013 | Ausgabe 05/2013 | windream 5.5 – Top-Features „kurz angeklickt“
 
 

windream 5.5 – Top-Features „kurz angeklickt“

Heute: windream DocView und windream DocView Pro


Das Modul zur Dokumentvorschau in windream 5.5 – windream DocView – ist im Vergleich zur vorherigen Version um zahlreiche neue Funktionen erweitert worden. So ermöglicht zum Beispiel die Integration des PDF-XChange-Viewers oder des Microsoft-Preview-Plugins windream-Anwendern sehr interessante neue Möglichkeiten der Dokument-Verwaltung. Das schauen wir uns näher an:
 

Kommentare und Notizen


Durch den Einsatz des PDF-XChange-Viewers lassen sich Kommentare, Notizen oder auch Stempel als Anmerkungen in PDF-Dokumente einfügen, die über windream DocView zur Ansicht geöffnet werden. Des Weiteren ist es möglich, Textstellen hervorzuheben, sie zu markieren, durchzustreichen oder zu unterstreichen.

Audiodateien und Videos


Die Integration des Microsoft-Preview-Plugins erweitert windream DocView um interessante neue Optionen in der Darstellung von Multimedia Files. So lassen sich typische Mediendateien der Formate MPG, MPEG, WAV, WMA oder WMV direkt in windream DocView abspielen, sodass die Installation eines separaten Mediaplayers überflüssig ist.

Weitere neue Funktionen


Unabhängig von der aktuell integrierten Viewer-Technologie (MS Preview, PDF-XChange oder andere) werden die Dokument-Eigenschaften eines in windream DocView dargestellten Dokuments direkt aus der Multifunktionsleiste aufgerufen. Diese Option erlaubt eine schnelle Bearbeitung oder Änderung der Metadaten. Der dazu vorgesehene Dialog ist in windream DocView skalierbar, seine Größe kann individuell eingestellt werden. Über eine Liste der zuletzt angezeigten Dokumente, die über die Multifunktionsleiste aufgerufen wird, lassen sich die zuletzt betrachteten Dokumente ohne Umweg erneut zur Ansicht im Viewer öffnen.

Für den Fall, dass Anwender den Dokumenten Annotationen hinzufügen, wird sichergestellt, dass standardmäßig auch immer nur diejenigen Anwender die angefügten Kommentare einsehen können, die auch über die entsprechenden Rechte an den zugehörigen Dokumenten verfügen. Dies wird dadurch erzielt, indem das System den Annotationen bzw. den Kommentaren automatisch die Rechte des assoziierten Originaldokuments zuweist.

Dokumentvorschau auch in der windream-Recherche-Anwendung


Die Dokumentvorschau lässt sich nun auch in Verbindung mit der windream-Suche nutzen, da die Vorschau direkt in die Programmoberfläche der Recherche-Anwendung eingebunden ist. Auf diese Art lassen sich Dokumente direkt aus der Ergebnisliste einer durchgeführten Suche zur Betrachtung öffnen. Diese Option vermeidet somit ein separates Starten des Viewer-Moduls außerhalb der windream-Suche.

windream DocView Pro: Die Profiversion der Dokumentvorschau


Die Dokumentvorschau windream DocView ist darüber hinaus als so genannte Professional Version erhältlich. Im Gegensatz zur „Normalversion“ ermöglicht sie es windream-Anwendern, die Dokumentvorschau auch außerhalb einer windream-Umgebung bzw. eines windream-Laufwerks zu nutzen. Dadurch lässt sich das Einsatzgebiet der Dokumentvorschau erheblich erweitern. Egal, ob Dokumente eines lokalen oder eines Netzlaufwerks ausgewählt werden, windream DocView Pro zeigt alle Dokumente unabhängig von ihrem jeweiligen Speicherort an. Das kann zum Beispiel durchaus auch ein USB-Stick oder ein beliebiges anderes Medium sein. Zur Nutzung der Pro-Version ist der Erwerb einer separaten Lizenz erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.windream.com/docview sowie per E-Mail (vertrieb@windream.com) oder telefonisch (+49 234 9734-0).