Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2014 | Ausgabe 11/2014 | Die dritte Generation des Workflow-Managements
 
 

Die dritte Generation des Workflow-Managements

windream-Distributor Pronobis stellt Version 3 seiner windream-BPM-Erweiterung vor


Seit einigen Jahren werden der BPM Agent und das BPM Dashboard für windream im Rahmen vieler ECM-Projekte eingesetzt – der BPM Agent zur einfacheren und beschleunigten Prozessumsetzung und das BPM Dashboard zur komfortablen Überwachung von Prozessen. Mit der neuen Version 3 werden nun die zahlreichen vorhandenen Funktionen um weitere Neuerungen erweitert.

BPM Agent für windream – Prozessschritte einfach gestalten


Erzeugung von windream Annotationen

Basierend auf den aus einem Prozess abgeleiteten Informationen können Annotationen wie z.B. Prüfungs- oder Kontierungsinformationen zu einem Dokument frei konfigurierbar und automatisch erzeugt werden. Diese Informationen werden nun auch außerhalb eines BPM-Prozesses zusammen mit dem Dokument angezeigt.

Eskalationen
Neben der dynamischen Neuberechnung von Eskalationen bei Änderung der Bezugsvariablen (z.B. durch Anpassung des Fälligkeitsdatums im Prozess) finden ab sofort auch selektierbare Werktage Berücksichtigung. Beim automatischen Versand von Erinnerungen können per Kopie weitere Personen in Kenntnis gesetzt bzw. informiert werden.

Prozesshistorie und Reportfunktionen

Die schon aus früheren Produkt-Versionen bekannte Erzeugung und Ablage der Prozesshistorie in PDF-Form wurde um weitere Formate ergänzt und unterstützt nun auch RTF, XLS, CSV, HTML und Image. Dadurch können mit dem BPM Agent auch entsprechende Reports zur Weiterverarbeitung in anderen Systemen sehr komfortabel erzeugt, archiviert oder per E-Mail versendet werden.

Prüfung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr. bzw. UID)

Die automatische Erkennung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern in Eingangsbelegen führt zu einer ebenfalls automatischen Prüfung der Nummer und Zuordnung des assoziierten Unternehmens. Über eine weitere Verbindung zur jeweils im Einsatz befindlichen ERP-Datenbank kann der Mitarbeiter anschließend für die Belegprüfung zugeordnet werden.

Automatischer Prozess-Start
Durch die Überwachung von Verzeichnissen, in denen neue Dokumente abgelegt wurden, oder durch wiederkehrend ausgeführte Suchen in windream lassen sich Prozesse sehr einfach konfigurieren und automatisch starten. Damit lösen neue Dokumente oder Änderungen an Dokumenten selbständig die entsprechenden Prozesse aus.

BPM Dashboard für windream – Prozess-Monitoring per Mausklick


Durch ein komplettes Redesign der Backend-Logik des BPM Dashboards wurde in der neuen Version die Verarbeitungsgeschwindigkeit um ein Vielfaches gesteigert. Auch Kunden, die über 100.000 Prozesse nutzen, können ihre elektronisch gesteuerten Geschäftsvorgänge nun per Knopfdruck darstellen.

Zur Anzeige der gewünschten Daten lassen sich alle im BPM-Prozess verwendeten Variablen frei wählen und in Spalten als korrekter Datentyp einfügen. Zur besseren Übersicht können Sortierungen und Filterfunktionen gewählt und in persönlichen Profilen gespeichert werden. Die Anzeigeprofile sind zentral erstellbar und verteilbar.

Weitere Informationen erteilt der österreichische windream-Distributor auf Anfrage per E-Mail unter bpmcenter@pronobis.at.