Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2016 | Ausgabe 04/2016 | BARC-Institut kürt windream erneut zum Testsieger
 
 

BARC-Institut kürt windream erneut zum Testsieger

Bereits zum vierten Mal in Folge hat das Würzburger Business Application Research Center (BARC) unser ECM-System windream zum Testsieger der BARC-ECM-Studie gekürt. Die Bekanntgabe der Testergebnisse fand auf der diesjährigen CeBIT in Hannover statt.

Die IT-Experten des BARC-Instituts, die die herstellerunabhängige Studie in regelmäßigen Ab-ständen herausgeben, kommen zu dem Ergebnis, dass windream nun in insgesamt neun von elf Kategorien ein maximales Ergebnis von einhundert Prozent erzielt. Dies bedeutet eine erneute Steigerung in zwei weiteren Testkategorien, denn bereits in den früheren BARC-Studien erzielten wir das Maximalergebnis in sieben von elf Kategorien.
 
Das Ergebnis zeigt, dass wir – insbesondere im Vergleich mit den anderen Testteilnehmern – mit unseren ECM-Produkten hervorragend im Markt positioniert sind und genau diejenigen Produkte und Lösungen anbieten, die die Kunden erwarten.

Die BARC-Tests fanden bereits auf der Basis der in Kürze verfügbaren windream-Version 6.5 statt. Als weitere Teilnehmer an der BARC-Studie waren neben windream auch OpenText, SER, Opti-mal Systems, Wilken, Ceyoniq, Comarch und agorum am Start.
 
Wie die Grafik zeigt, erzielte windream 6.5 ein Gesamtergebnis von knapp 1 100 Punkten, gefolgt von den Systemen der Hersteller OpenText und Optimal Systems. In jeder der aufgeführten elf Kategorien konnten die Teilnehmer maximal einhundert Punkte erzielen.

Wir freuen uns natürlich sehr über dieses außergewöhnlich positive Testergebnis. Nicht nur, aber auch deshalb war die CeBIT 2016 ein großer Erfolg für unser Unternehmen.