Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2017 | Ausgabe 05/2017 | Roadshow "Digitalisierung im Mittelstand"
 
 

Roadshow "Digitalisierung im Mittelstand"

Auftakt in Köln – Fortsetzung im Süden


Gemeinsame Roadshow „Digitalisierung im Mittelstand“ präsentiert im April und Mai Vorteile der Digitalisierung


Am 25. April 2017 ist in Köln der Startschuss für unsere Roadshow „Digitalisierung im Mittelstand“ gefallen. Unter dem Motto „4 Vorträge – 1 Perspektive“ präsentierten Referenten der vier Unternehmen cobra, SC-Networks, windream und RESMEDIA die plattformübergreifenden Potenziale moderner IT-Lösungen. Dabei geht es im Kern um Lead-, Dokumenten- und Kundenbeziehungsmanagement als Erfolgsfaktor in der betrieblichen Praxis.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung haben sich die vielen angemeldeten Fachbesucher mit großem Interesse über Möglichkeiten der Digitalisierung und über praktikable Wege, diese in ihren Unternehmen erfolgreich umzusetzen, informiert.

Erhalten Sie im Weiteren einen Überblick über die Programminhalte der Roadshow.

Referenten und Inhalte der Roadshow


Das Vortragsprogramm startet mit einem Vortrag von SC-Networks. Stefan Rottmann berichtet unter dem Titel „Done is Better than Perfect“ über erfolgreiche Leadgenerierung mit softwaregestützter Marketing-Automation. Dabei stellt er unter anderem Strategien vor, die dabei helfen, Marketingkampagnen durch das sogenannte Lead-Nurturing, das heißt die gezielte Weiterqualifizierung von Kontakten, erfolgreich umzusetzen.

Im Anschluss referieren Petra Bond und Volker Friedmann, cobra GmbH, in ihrem Beitrag „Wie aus Leads zufriedene Kunden werden“ darüber, inwieweit Kundenbindung einen enormen Beitrag zur Steigerung der Vertriebseffizienz von Unternehmen leisten kann – und was modernes Informationsmanagement damit zu tun hat.

Weiter geht es mit dem windream-Vortrag „Kundendaten und Prozesse digital verwalten und gestalten“, der von ECM-Experten aus unserem Hause präsentiert wird. Darin wird der zentrale Stellenwert eines elektronischen Dokumenten- und Prozessmanagements für die effiziente Gestaltung betrieblicher Prozesse aufgezeigt. An dieser Stelle werden ganz besonders unsere Lösungen für die E-Mail-Archivierung, für digitale Akten sowie für digitale Prozesse insgesamt vorgestellt.

Den Abschluss des Vortragsprogramms macht Sabine Heukrodt-Bauer, RESMEDIA. In ihrem Vortrag „Die Keyfacts zur neuen Datenschutzgrundverordnung im Online-Marketing“ klärt sie über die neue EU-Datenschutzverordnung auf, kurz DSGVO, die zum 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Für ihre Zuhörer hält sie neun Tipps und To-dos parat, um rechtzeitig auf die neue Richtlinie vorbereitet zu sein.

Nächster Stopp Süddeutschland – Roadshow-Termine im Mai


Nach der Auftaktveranstaltung am 25. April in Köln hat die Roadshow am 26. April in Hamburg und am 27. April in Berlin Station gemacht. Im Mai erhalten interessierte Besucher an drei weiteren Terminen die Gelegenheit, die Vorteile der Digitalisierung für ihr Unternehmen anhand praxisnaher Beispiele kennenzulernen. Die nächsten Stopps:

  • 16. Mai 2017 – München, Novotel München Messe
  • 17. Mai 2017 – Stuttgart, Mercure Hotel City Center
  • 18. Mai 2017 – Frankfurt, mainhaus Stadthotel

... jeweils in der Zeit von 9:00-14:30 Uhr.

Jetzt informieren und anmelden


Auf unserer Homepage steht eine detaillierte Veranstaltungsagenda bereit. Melden Sie sich über unser Online-Formular kostenfrei an und erfahren Sie, wie Sie und Ihr Unternehmen die Digitalisierung erfolgreich gestalten können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Roadshow "Digitalisierung im Mittelstand"