Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2017 | Ausgabe 06/2017 | Microsoft-Patch behebt Probleme nach Windows 10 Creators Update
 
 

Microsoft-Patch behebt Probleme nach Windows 10 Creators Update

Fehlerhafte Darstellung der Datums- und Zeitfelder korrigiert


Einige windream-Anwender haben uns mitgeteilt, dass die Darstellung der Datums- und Zeitfelder nach einem Windows 10 Creators Update nicht mehr korrekt funktioniert. Dies betrifft in bestimmten Fällen auch die Darstellung der windream-Indexfelder, sofern sie Datums- oder Zeitwerte enthalten.

Das beschriebene Problem ist kein windream-spezifisches, sondern es ist auf einen Fehler in Microsofts Creators Update für Windows 10 zurückzuführen. Vor der Installation dieses Updates trat der Fehler nachweislich nicht auf. Mittlerweile hat Microsoft dazu einen Patch zur Verfügung gestellt, der unter dem folgenden Link abgerufen und installiert werden kann:
https://support.microsoft.com/en-us/help/4022725/windows-10-update-kb4022725

windream-Anwendern, die nach einem möglichen Windows 10 Creators Update von dem beschriebenen Problem betroffen sind, empfehlen wir, den Patch zu installieren. Danach sollte die Anzeige der Datums- und Zeitfelder in windream wieder korrekt funktionieren.