windream-Spendenaktion 2019: Das Friedensdorf International in Oberhausen

Im Rahmen unserer Spendenaktion überreichen windream-Mitarbeiter eine Spende an das Friedensdorf International in Oberhausen.

Nuray Akin und Edwin Sembritzki besuchen das Friedensdorf International in Oberhausen

Am Jahresende 2019 haben wir uns zu einer ganz besonderen Weihnachtsaktion entschlossen. Wir möchten gemeinnützige Organisationen und Institutionen zu denen unsere Mitarbeiter einen persönlichen Bezug haben, mit einer Spende in Höhe von jeweils 1.000 Euro unterstützen. Unsere Mitarbeiter haben die Einrichtungen besucht und den Spendenscheck im Namen unseres Unternehmens feierlich übergeben.

Das Friedensdorf in Oberhausen betreut Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten, die sich in ihrer Heimat schwere Verletzungen zugezogen haben und dort auch nicht medizinisch versorgt werden können. Die Kinder verbleiben bis zur vollständigen Genesung im Friedensdorf und werden anschließend wieder in ihre Heimat zurückgeführt. In der Zeit, in der sie sich im Friedensdorf aufhalten, lernen sie, wie es sich in einer friedlichen Welt lebt und können diese Gedanken mit zurück in ihre Heimat tragen.

Unsere Mitarbeiterin Nuray Akin begründet ihren Vorschlag: „Ich unterstütze diese Organisation auch privat. Ich war persönlich schonmal dort und habe mir die Einrichtung ansehen können. Es ist überwältigend gewesen, wie interessiert und voller Freude und Motivation die Kinder auf unseren Besuch reagiert haben. Ich hoffe, dass ich da auch nochmal wieder hinkomme“.

image description
Sie haben Fragen?
Patrick Plenz Marketing & Unternehmenskommunikation

windream News

Bleiben Sie up-to-date und abonnieren Sie jetzt unseren windream Newsletter.