Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2009 | Ausgabe 05/2009 | OpenAPI Scan auf Multifunktionssystemen von Konica Minolta
 
 

OpenAPI Scan auf Multifunktionssystemen von Konica Minolta

Scannen, indizieren, archivieren – alles in einem Rutsch


OpenAPI Scan lautet der Name eines brandneuen Produkts, das unser Partner Konica Minolta für seine „bizhub“-Multifunktionssysteme vorstellt. Hinter OpenAPI Scan verbirgt sich eine Software, die direkt vom Bedienungspanel eines Konica Minolta bizhubs aus gestartet werden kann. Anwender können damit am Multifunktionsgerät eingehende Papierdokumente quasi auf Knopfdruck digitalisieren beziehungsweise scannen, indizieren und automatisch in einem wählbaren Verzeichnis des ECM-Systems windream dauerhaft archivieren. Entscheidender Vorteil: Die Ablage erfolgt direkt, ohne Umweg über einen Rechner und ohne irgendeinen weiteren Bearbeitungsschritt. Die Anwender initiieren und steuern den gesamten Prozess ganz einfach über das Display des Konica Minolta bizhubs und können dadurch beispielsweise auch einen Workflow-Prozess in Gang setzen, der mit der Digitalisierung eines Dokuments beginnt und fortan auf der rein elektronischen Software-Ebene weiter fortgesetzt wird.

Enge Partnerschaft schon seit sieben Jahren


OpenAPI Scan ist eine Entwicklung der windream GmbH und ein weiteres Ergebnis der langjährigen, engen Kooperation mit Konica Minolta Business Solutions in Langenhagen. Zusammen entwickeln wir nun schon seit mehr als sieben Jahren effektive, integrierte Dokumenten-Management-Lösungen, die Hard- und Software-Welten miteinander verbinden. Die neue Software ist für uns ein weiterer, aber auch entscheidender Schritt auf dem Weg zu einem ganzheitlichen ECM-Ansatz: die nahtlose Interaktion zwischen den Konica Minolta bizhubs und windream.

windream bizhub connect: die nächste Generation


Während OpenAPI Scan den Anwendern aktuell „nur“ bestimmte Grundfunktionalitäten zur Verfügung stellt, ist die Vorstellung der zukünftigen Version dieses kombinierten Hard- und Software-Systems bereits in Sicht: Schon auf der Kölner DMS Expo im September 2009 will Konica Minolta die nächste Generation der OpenAPI-Software am windream-Stand präsentieren – das noch umfassendere und leistungsfähigere windream bizhub connect.