Home | Infothek | Newsletter | Archiv | Newsletter 2018 | Ausgabe 07/2018  | windream schließt strategische Partnerschaft mit BCT Deutschland
 
 

windream schließt strategische Partnerschaft mit BCT Deutschland

Capture-Lösungen von BCT sind jetzt Teil des windream-Portfolios

Mit dem Capturing-Spezialisten BCT Deutschland haben wir kürzlich einen neuen Partner gewonnen, der für uns auch in strategischer Hinsicht sehr wichtig ist.

Die primären Synergieeffekte ergeben sich – zunächst – im Bereich Rechnungsmanagement: Wir ergänzen unser ECM-System um die Capture-Produkte von BCT Deutschland, mit denen wir Kunden maßgeschneiderte IT-Lösungen für eine intuitiv bedienbare Rechnungseingangsverwaltung und Belegarchivierung anbieten können. Für viele Unternehmen ist dies der erste wichtige Schritt in Richtung digitales Büro.

Gemeinsam Mehrwerte schaffen

„Unsere IT-Komponenten in das Portfolio eines Partners zu integrieren, ist eine Form der Co-Creation, die sich bei uns in den vergangenen Jahren bereits bewährt hat“, erklärt Romy Faber, Business Manager bei BCT Deutschland.
Der Mehrwert, der sich für Kunden ergibt, besteht bei der aktuellen Zusammenarbeit vor allem in der engen Verzahnung von ECM und Rechnungsmanagement, wie windream-Geschäftsführer Roger David deutlich macht: „Wir können Kunden ab sofort ein Gesamtpaket schnüren, indem wir unser ECM gezielt um Funktionen der BCT-Technologie zur Dokumentenverwaltung erweitern.“ Dadurch werden Bearbeitungszyklen in der Buchhaltung des Kunden merklich verkürzt und die Produktivität im gesamten Unternehmen gesteigert.
Für die Zukunft stellen sich beide Seiten eine ergänzende Zusammenarbeit auch in weiteren Bereichen vor.

Über die BCT Deutschland GmbH

Wissen und Informationen im Unternehmen jederzeit verfügbar haben und optimal nutzen – dafür stehen die innovativen, branchenübergreifenden Softwarelösungen von BCT Deutschland. Mit seinen komponentenbasierten und modularen Produkten im Bereich Enterprise Information Management unterstützt BCT Softwareanbieter, IT-Dienstleister, Cloud-Service-Provider und andere Unternehmen dabei, ihr vorhandenes Produkt- und Dienstleistungsportfolio zu erweitern. Auf diese Weise können diese bestehenden Geschäftsmodelle an den digitalen Wandel angepasst oder gänzlich neu entwickelt sowie Mehrwerte für ihre jeweiligen Kunden generiert werden.

BCT wurde 1985 in den Niederlanden gegründet; unter der Leitung von Geschäftsführer Jos Bischoff ist das Unternehmen als BCT Deutschland hierzulande seit 2010 in Aachen vertreten. Inklusive der weiteren Niederlassung in Belgien sind insgesamt rund 170 Mitarbeiter für BCT tätig. Derzeit arbeiten über 150.000 Anwender in einer Vielzahl internationaler Unternehmen und Organisationen aus Industrie und Handel, dem Gesundheitswesen sowie dem Dienstleistungs- und öffentlichen Sektor mit der EIM-Technologie des Softwareentwicklers.

Seit 2014 ist BCT Deutschland am Campus Cluster Smart Logistik der RWTH Aachen immatrikuliert und engagiert sich in deutschlandweiten Fachverbänden wie Bitkom e.V. und eco — Verband der Internetwirtschaft e.V.

 

 

Weitere Infos

[452KB]