ECM-Lösungen im Fokus: windream und Microsoft Teams – tatsächlich ein unschlagbares Team

In Zeiten von Homeoffice und virtueller Kommunikation boomt die angesagte Videokonferenz-Software Microsoft Teams wie nie zuvor. Rund 115 Millionen User, darunter viele mit Business-Fokus, nutzen das Collaboration-Tool täglich – Tendenz steigend.

Mit MS Teams werden nicht nur Meetings abgehalten, telefoniert und gechattet. Die Zusammenarbeit im virtuellen Raum wird wie selbstverständlich durch den Austausch wichtiger Inhalte, zu denen Dateien, Dokumente, Bilder und vieles mehr gehören, unterstützt. Auf diese Weise macht Teams dem unangefochtenen Nummer-Eins-Kommunikationsmittel im Büro, der E-Mail, zunehmend Konkurrenz. Und die Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt, ist, wie geschäftsrelevante Kommunikationskanäle und die über sie geteilten Inhalte, vor Datenverlust geschützt werden können.

Maximaler Schutz Ihrer geschäftsrelevanten Inhalte

Dazu ein Beispiel: In einem jüngsten Fall löscht der Administrator eines international bekannten Beratungsunternehmens die Aufzeichnungen aus Teams von 145.000 Mitarbeitern versehentlich. Selbst Microsoft-Experten waren nicht in der Lage, die Daten aus der Microsoft-Cloud wiederherzustellen. Ein Supergau. Muss das sein? – Nein!

Mit der Integration in MS Teams haben wir eine leistungsfähige und bisher auf dem Markt einzigartige Software entwickelt, die es Anwendern ermöglicht, ihre in Teams abgelegten Informationen im eigenen Hause, auf einem von Teams und der Microsoft-Cloud völlig unabhängigen Storage-System zu archivieren. Damit sind Sie vor Datenverlust maximal geschützt. Nutzen Sie einfach unser ECM-System windream und – optional – das windream-Hochleistungsarchiv zum revisionssicheren Backup.

image description
Sie haben Fragen?
Patrick Plenz Marketing & Unternehmenskommunikation

windream News

Bleiben Sie up-to-date und abonnieren Sie jetzt unseren windream Newsletter.