Verknüpfen Sie ECM und BPM gezielt mit anderen Anwendungen

Automatisierte Interaktion zwischen verschiedenen Software-Systemen

Die Integration, d.h. die Verbindung bzw. die Verknüpfung von Software-Lösungen, kann – je nach vorhandener Infrastruktur und den im Unternehmen eingesetzten Applikationen – ein schwieriges Unterfangen sein. Insbesondere dann, wenn die funktionalen Voraussetzungen der zu integrierenden Anwendungen so unterschiedlich sind, dass eine sinnvolle und effizient arbeitende Integration nur mit hohem Programmieraufwand zu realisieren ist. Wie kann man diese Hürden überwinden?

Integrationen - windream GmbH

Offen für alle Fälle

Mit windream erhalten Anwender ein offenes System. „Offen“ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass windream Entwicklern Schnittstellen zur Verfügung stellt, die „angezapft“ werden können, um windream mit anderen Anwendungen zu verbinden. Da windream auf der Basis der Virtual-File-System-Technologie (VFS) arbeitet, können Fremdanwendungen grundsätzlich und ohne jegliche Einschränkungen auf die Inhalte des windream-Laufwerks zugreifen und enthaltene Daten für eigene Zwecke nutzen.

Gleiches gilt auch für windream selbst, denn das System kann ebenfalls Daten aus Drittprodukten empfangen und zum Beispiel für die Indexierung von Dokumenten nutzen.
 
Hinzu kommt, dass wir, die windream GmbH, über jahrzehntelange Erfahrungen im Bereich der Software-Integration von Drittanbieter-Produkten verfügen. Nicht zuletzt auch aus diesem Grund besitzt windream standardmäßig offene Schnittstellen, die eine schnelle und nahtlose Integration ermöglichen. Dies reicht bis hin zu der Option, dass ein Nutzer windream als Anwendung gar nicht mehr wahrnimmt, da das ECM-System vollständig „remote“ im Hintergrund einer Arbeitsplatzumgebung läuft und nur von einer Fachanwendung heraus angesprochen wird.

Viele windream-Kunden, auch Großunternehmen, wissen diese Option zu schätzen und haben eine derartige Integration bereits vor Jahren erfolgreich realisiert. Sie bestätigen, dass der Aufwand für die Realisierung einer Integration mit Einsatz des ECM-Systems windream im Vergleich zu anderen Systemen erheblich geringer ist.

Die nahtlose Integration in FibuNet war sicherlich eines der entscheidenden Kriterien. Darüber hinaus wollten wir aber auch in ein System investieren, das es uns erlaubt, effektives Dokumentenmanagement ohne großen Schulungsaufwand zu betreiben. Durch die Integration der DMS-Funktionen in den Windows Explorer konnten unsere Mitarbeiter in der Buchhaltung sofort mit windream arbeiten, ohne sich erst mit einer neuen Programmoberfläche vertraut machen zu müssen.

Christian AllingerMitglied der Geschäftsleitung, PEARL Agency, Buggingen
Sie möchten mehr erfahren?

Wir beraten Sie gerne persönlich zu unseren Lösungen rund um die Digitalisierung!

image description
Sie haben Fragen zu unseren Lösungen?
windream Vertriebsteam