windream 7 Business Edition ist GeBüV- und MwSt-konform

KRM hat ECM-System der windream GmbH rezertifiziert

Bern/Bochum. Das Kompetenz Zentrum Records Management (KRM) hat die Business Edition der Enterprise-Content-Management (ECM)-Software windream 7 der windream GmbH mit dem windream Object Store 7.1 erfolgreich für die Schweizer Geschäftsbücherverordnung (GeBüV) und Mehrwertsteuer rezertifiziert. „Damit erhalten die Anwender unserer Lösung die Sicherheit, dass sie weiterhin eine revisionssichere Archivierung auf veränderbaren Medien in der Schweiz realisieren können“, erläutert Roger David, Geschäftsführer der windream GmbH.

Die erste derartige Zertifizierung hatte das KRM, das Unternehmen zu allen Aspekten der Information Governance inklusive Records und Information Management berät, der windream GmbH am 1. Februar 2017 ausgestellt. Die Prüfung wurde nach anerkannten Prinzipien der Systemprüfung und -zertifizierung vorgenommen, wobei die gesetzlichen Grundlagen der GeBüV sowie der eidgenössischen Mehrwertsteuer als Basis dienten. Dabei fanden sämtliche Aspekte der GeBüV Berücksichtigung, vor allem die Anforderungen an die Integrität und den Schutz der Archivdaten.

Um die GeBüV-Konformität zu gewährleisten, müssen die Speichersysteme entsprechend konfiguriert sein. Die Einstellungen können hier informationgovernance.ch/download/5531/ abgerufen werden.

windream 7 auch in Deutschland und Österreich anerkannt

Vor der Rezertifizierung hatte das Bochumer Unternehmen auch ein separates Gutachten für Deutschland und Österreich beauftragt. Dieses bezieht sich auf die windream DMS-Version 6.5 und 7.0 sowie auf die Version 7.1 des windream Archivs. Somit können Anwender von windream in der gesamten DACH-Region gesetzeskonform arbeiten.

image description
Sie haben Fragen?
Patrick Plenz Marketing & Unternehmenskommunikation

windream News

Bleiben Sie up-to-date und abonnieren Sie jetzt unseren windream Newsletter.