windream schließt weitere SAP-Zertifizierung erfolgreich ab

Bochum. Die windream GmbH hat eine weitere, komplett neu entwickelte Integrationslösung für das SAP-System von SAP zertifizieren lassen. Die nunmehr vierte SAP-Schnittstelle für das windream ECM-System mit dem Namen „windream Link 7 for SAP ILM“ erhielt nach erfolgreicher Durchführung der SAP-Testszenarien die offizielle Zertifizierung „BC-ILM 3.1“ (für SAP NetWeaver) und „S/4-BC-ILM 1.0“ (für SAP S/4 HANA).

Eine Zertifizierung der windream-Produkte für SAP-Applikationen besteht durchgängig seit 1994. Die von SAP erteilten Zertifikate beziehen sich auf die aktuelle Version 7.0 der windream-Schnittstelle. Diese verbindet das ECM-System windream mit spezifischen SAP-Applikationen im Bereich der elektronischen Archivierung und des Enterprise Content Managements. Mit SAP ILM ist es möglich, den Lebenszyklus produktiver und archivierter Daten aufgrund von Regeln zu verwalten.

windream unterstützt SAP-Anwendungen mit umfassenden ECM-Funktionen

Die windream GmbH ist bekannt für ihre hohe Kompetenz im Bereich der Integration von ECM-Lösungen in SAP-Anwendungen. Schon seit Jahren bietet das Unternehmen ein umfassendes Portfolio in diesem Sektor an, zu dem unter anderem die Produkte „windream ArcLink“, „windream DirectLink“ und „windream Command for SAP“ zählen. Während windream ArcLink die Verbindung zwischen der SAP ArchiveLink-Schnittstelle und dem windream ECM-System repräsentiert, ist windream DirectLink speziell dazu konzipiert worden, eine Nachindizierung von Dokumenten zu ermöglichen, die mit SAP-Anwendungsbelegen verknüpft wurden. Demgegenüber stellt windream Command for SAP die Kommandozentrale dar, über die sich die gesamte Interaktion zwischen dem ECM-System windream und den SAP-Anwendungen konfigurieren und steuern lässt.

 

image description
Sie haben Fragen?
Patrick Plenz Marketing & Unternehmenskommunikation

windream News

Bleiben Sie up-to-date und abonnieren Sie jetzt unseren windream Newsletter.