Posteingänge digitalisieren und weiterleiten

Postverarbeitung mit windream BPM - Auszug aus dem Anwenderbericht der weisenburger bau GmbH, Karlsruhe:

Generell spielt das Thema „Post“ bei weisenburger offensichtlich eine übergeordnete Rolle. Denn die Abwicklung der Postbearbeitungsprozesse wurde ebenfalls automatisiert und erfolgt elektronisch. Dazu setzen die verantwortlichen Mitarbeiter in der Poststelle die Software windream BPM ein.

Die Abkürzung BPM steht für „Business Process Management“ und meint die Modellierung, Realisierung und Abwicklung geschäftsrelevanter Vorgänge auf elektronischer Ebene. Das effiziente Management der eingehenden Post ist in diesem Kontext ein klassischer Anwendungsfall für BPM in Unternehmen.

Eingehende Post wird von den zuständigen Mitarbeitern der Poststelle zunächst digitalisiert und anschließend über das elektronische windream BPM-System automatisiert an die Mitarbeiter der adressierten Unternehmensbereiche geschickt. Dort erfolgt dann die eigentliche Bearbeitung der Post.“

Posteingang - windream GmbH

Auf den Scanner damit!

Kopieren Sie noch oder scannen Sie schon? Die moderne Poststelle arbeitet heute rein digital. Eingehende Briefe werden zunächst per Scanner in ein digitales Format wie zum Beispiel PDF überführt. Schon an dieser Stelle kommen unsere spezialisierten Lösungen ins Spiel, mit denen Sie die digitalisierte Post automatisiert an die Fachabteilungen zur Bearbeitung weiterleiten – ohne mit einer Kopie auf Papier dorthin laufen zu müssen. Nach der Bearbeitung landen die Dokumente automatisch im revisionssicheren windream Langzeitarchiv. Vom ersten bis zum letzten Schritt – alles digital und ohne Zeitverlust!

Sie möchten mehr erfahren ?

Wir beraten Sie gerne persönlich zu unseren Lösungen rund um die Digitalisierung!

image description
Sie haben Fragen zu unseren Lösungen?
windream Vertriebsteam

windream News

Bleiben Sie up-to-date und abonnieren Sie jetzt unseren windream Newsletter.